Infotelefon +43 3612 21260

Was gibt es Neues?

Was gibt es Neues?

Veranstaltungskalender

Sie sind hier: Aktuelles
Aktuelles

Unsere Schülerinnen und Schüler der Land-und Ernährungswirtschaftsschule ( 1.Klasse ) haben sich mit ihrer Lehrkraft Gertraud Zainer zur Verfügung gestellt, heuer unsere Weihnachtsgeschenke für unsere Bewohnerinnnen und Bewohner zu basteln. Sie kommen an 4. Donnerstagvormittagen zu uns und basteln unter der Anleitung von Hausmeister Christian und Aktivierungsleitung heike Haywood, die Geschenke.

Vor jedem Basteln führt Heike die Schülerinnen und Schüler durch das Haus und erzählt ihnen von unserer Einrichtung.

Nun sind wir mal gespannt was das Ergebnis der Bastelei sein wird- und sagen vorerst einmal DANKE für die Mithilfe der Schülerinnen und Schüler.

Dienstag, 14. November 2017

Tisch der Sinne

Eine neue ganzheitliche Erfahrung ist der „Tisch der Sinne“ im Wintergarten.

Freitag, 10. November 2017

Betriebsversammlung SZ Gröbming 2017

Wie jedes Jahr veranstaltete Einrichtungsleitung Alexandra Rauch, auch heuer eine Betriebsversammlung. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SZ Gröbming´s waren herzlich dazu eingeladen.

Im Vorfeld fand ein Workshop im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung mit der BVA zum Thema "Gesunde Ernährung im Arbeitsalltag" mit Fr.Machhammer statt.

Zur Betriebsversammlung konnte Fr.Rauch auch den Geschäftsführer Jakob Kabas und die Zentralpersonalvertretung Ingrid Rieder begrüßen. Die Betriebsversammlung findet jährlich statt, um alle Mitarbeiter auf dem Laufenden zu halten und einen aktuellen Ausblick aufs kommende Jahr zu geben.

Geschäftsführer Kabas bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihren Einsatz im SZ Gröbming und berichtete über das Verrechnungsmodel Neu welches vom Land verhandelt worden ist.

Zentralpersonalvertretung Ingrid Rieder berichtete über die Betriebliche Gesundheitsförderung in Zusammenarbeit mit der BVA und der Gesundheitsstrasse, welche sie kommendes Jahr anbieten möchten

Rückblick 2017 und Ausblick 2018 anhand einer Powerpoint, sind ein Fixbestandteil der Betriebsversammlung.Was sind die Ziele und wo wollen wir hin...

In diesem Sinne bedankt sich auch EL Alexandra Rauch bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz und für ihr DASEIN für die Bewohnerinnen und Bewohner des SZ Gröbming

Mittwoch, 08. November 2017

Gedenkgottesdienst

Am 08.11.2017 feierten die Bewohnerinnen und Bewohner und die Angehörigen der im letzten Jahr verstorbenen Bewohnerinnen und Bewohner, gemeinsam mit Pater Andreas Scheuchenpflug und Pfarrer Manfred Mitteregger- gemeinsam einen Gedenkgottesdienst.Viele der Angehörigen fanden den Weg zur Messe und auch viele Mitbewohnerinnen und Mitbewohner waren anwesend.Der Einrichtungsleitung Alexandra Rauch und ihren Mitarbeitern ist es hier sehr wichtig, den Angehörigen nochmals eine Möglichkeit das Seniorenzentrum Gröbming zu besuchen und die Trauer auch hier abschliessen zu können.

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es noch ein gemütliches Beisammensein mit Kuchen und Kaffe aus der hauseigenen Küche und ein Reden über die Verstorbenen.

Danke an Alle die den Gottesdienst mitorganisiert haben und an Alle die ihn besucht haben.

Montag, 06. November 2017

BUK.li Gröbming

Am 13.10.2017 befanden wir uns auf der BUK.li in Gröbming. EL Alexandra Rauch und Nicole Holzer hatten vom Sozialhilfeverband Liezen auch einen Stand bei der Berufsmesse. Sie machten auf die Pflegeberufe aufmerksam und warben um das Interesse der Jugendlichen sich für den Sozialbereich zu interessieren.

Die Schülerinnen und Schüler konnten auch eine Hebehilfe,welche die Beiden mithatten, ausprobieren- auch die Eltern hatten hierbei großes Interesse.

Ein Gewinnspiel , bei dem der Hauptpreis ein Ziplinegutschein war, sorgte natürlich bei den Schülerinnnen und Schülern von Interesse. Die Fragen vom Gewinnspiel betrafen natürlich den Sozialhilfeverband und seine Einrichtungen. Gezogen wurden die Gewinner von Bewohner des Seniorenzentrum Gröbming. Den Hauptpreis gewann Jasmin Moosbrugger aus Gröbming

 

Am 02.November 2017 liest Diakon Wolfgang Griesebner die Gedenkmesse für die verstorbenen Mitbewohnerinnen und Mitbewohner der Pflegeeinrichtung Öblarn.

Dienstag, 31. Oktober 2017

Ökumenisches Erntedankfest

Das ökumenische Erntedankfest feierten wir am 4. Oktober gemeinsam mit Pater Erhard und Familie Carlson.

Dienstag, 31. Oktober 2017

Maibaumumschneiden

Bei herrlichem Wetter wurde am 29. September der Maibaum in traditioneller Weise umgeschnitten.

Dienstag, 31. Oktober 2017

Quartalsgeburtstagsfeier

Am 25. September fand für die Geburtstagskinder der Monate Juni bis September eine Geburtstagsfeier statt.

Freitag, 20. Oktober 2017

Danke an unseren Zivildiener

Jugend von Heute trifft auf alte Generation = Zivildienst

9 Monate oder 39 Wochen oder 195 Tage – so viel Zeit verbringen Zivildiener an ihren Dienststellen.

Wie wird diese lange Zeit bei uns im Generationenhaus gefüllt?

Die Aufgaben der Zivildiener umfassen vorwiegend Hilfsdienste in der Betreuung älterer Menschen, Mithilfe bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, Hol- und Bringdienste, Unterstützung bei Frühstück und Mittagessen… laut Dienstbeschreibung.

… Ja, das alles hat „unser“ Jakob Wimböck gemacht, aber er hat noch viel mehr gesehen und getan!!!

Jakob hat alten Damen und Herren die Türen aufgehalten, Extrawünsche der Bewohner nicht vergessen, die Lieblingskatze von Zecken befreit, Wolle zum Weben gehäkelt, ausdauernd alten Geschichten zugehört, sich über klebrige „Belohnungszuckerl“ gefreut, …

Alle im Hause haben Jakob richtig ins Herz geschlossen und sagen mit etwas schwerem Herzen: „Vielen Dank für die Zeit, in der du uns begleitet und unterstützt hast. Alle Bewohner genossen deine freundliche, nette und hilfsbereite Art!“ Auch im Team warst du ein gern gesehenes Mitglied.

Danke, Jakob, du hast unser Herz erfrischt und das Leben bereichert! Danke für dein Hinhören und Hinschauen, für deine Fröhlichkeit und dein einfühlsames Zuhören, für dein Vollgas beim Wäsche-Wegräumen und deine Einbremsung auf das Tempo unserer Senioren.

Wir können uns den Alltag nur mehr schwer ohne dich vorstellen, sagen danke für alles und wünschen dir auch auf diesem Wege alles Liebe für deine Zukunft.

„Wollen wir eine Brücke schlagen von Mensch zu Mensch – und dies gilt auch für eine Brücke des Erkennens und Verstehens – so müssen die Brückenköpfe eben nicht die Köpfe, sondern die Herzen sein.“

Viktor Frankl

Seite 1 von 44