Pflegeeinrichtung Irdning

 

Jobs im Gesundheitszentrum Pflegeheim Irdning

Gesundheitszentrum Pflegeheim Irdning aktuell

Sie sind hier: Pflegeeinrichtungen » Irdning » Heimkosten » Zeitraum 30 » E-Qalin im Gesundheitszentrum Pflegeheim Irdning
Mittwoch, 23. März 2016

E-Qalin im Gesundheitszentrum Pflegeheim Irdning

E-Qalin im Gesundheitszentrum Pflegeheim Irdning Foto: Minerva Studio, Dollarphotoclub.com

Nach den E-Qalin Ausbildungen „ProzessmanagerInnen“ und „ModeratorInnen“, wurde E-Qalin auch im Pflegeheim Irdning implementiert. Durch die gute Zusammenarbeit in allen Bereichen, wurde der Selbstbewertungsprozess rasch abgeschlossen und der Status „E-Qalin Qualitätshaus nach Selbstbewertung“ erlangt.

Die Idee von E-Qalin:

E-Qalin ist ein umfassendes, innovatives und dynamisches Qualitätsmanagementsystem für Alten- und Pflegheime in den Ländern Europas. Ziel ist es, mittels Qualitätssicherung den Anforderungen des Berufsalltages in der stationären Altenpflege gerecht zu werden und den aktuellen Erwartungen der BewohnerInnen, Angehörigen und externen PartnerInnen Rechnung zu tragen. Dazu tragen die Schwerpunktsetzung hinsichtlich der Qualifizierung der MitarbeiterInnen und das Einbeziehen verschiedener beteiligter Akteure (BewohnerInnen, Angehörige, MitarbeiterInnen, externe PartnerInnen) bei, deren Feedback und Reflexion eine wichtige Rolle spielen und maßgeblich die Weiterentwicklung der Einrichtung im Sinne von lernenden Organisationen fördern.

Warum bei uns im Gesundheitszentrum Pflegeheim Irdning?

E-Qalin wurde 2008 im Sozialhilfeverband Liezen eingeführt und nun wollten auch wir für unser Gesundheitszentrum Pflegeheim Irdning den Status „E-Qalin Qualitätshaus nach Selbstbewertung“ erlangen. Mit innovativen Verbesserungsvorschlägen und Eigenressourcen wollen wir unseren BewohnerInnen und MitarbeiterInnen durch den Einsatz von E-Qalin eine noch bessere Qualität bieten.

Der Verlauf im Gesundheitszentrum Pflegeheim Irdning:

Vorbereitungen:

Am 2. März 2015 starteten die ModeratorInnen, die allesamt Mitglieder der Fachgruppen und der Kerngruppe sind, zu einem Informationsnachmittag, um die Vorgehensweise hinsichtlich der Implementierung von E-Qalin zu besprechen. Die zwei Fachgruppen bestehen aus MitarbeiterInnen aus dem Bereich Pflege, sowie auch interdisziplinäre MitarbeiterInnen, die die BewohnerInnen mitbetreuen. Die Kerngruppe setzt sich aus der Einrichtungsleiterin und den zwei Prozessmanagerinnen zusammen. 

Start: 

Das Kick-Off fand am 5. März 2015 im Zuge einer Teamsitzung mit allen MitarbeiterInnen aus allen Bereichen des Pflegeheims Irdning statt. Die Vorstellung von E-Qalin erfolgte durch jene Mitarbeiterinnen, die die benötigten E-Qalin Ausbildungen absolviert haben. Fragen zu E-Qalin wurden beantwortet.

Zwischenergebnis:

Am 3. September 2015 wurden im Rahmen einer weiteren Teamsitzung die Zwischenergebnisse von E-Qalin, die zuvor in Workshops erarbeiteten Verbesserungsvorschläge und die bereits umgesetzten Vorschläge, präsentiert. Weiters wurden auch die nicht umsetzbaren Verbesserungsvorschläge von der Kerngruppe allen erläutert. 

Abschluss:

Am 3. September 2015 wurde der ausgearbeitete Selbstbewertungsprozess von E-Qalin an das Institut für Bildung im Gesundheitsdienst übermittelt. Nach einer Überprüfung durch dieses Institut, hat das Pflegeheim Irdning den Status „E-Qalin- Qualitätshaus nach Selbstbewertung“ am 10. November 2015 erhalten, das nun drei Jahre gültig ist. In dieser Zeit werden die noch nicht bearbeiteten Verbesserungsvorschläge so gut wie möglich umgesetzt.

Die Zeit mit E-Qalin war aufregend sowie herausfordernd. Durch die Verbesserungsvorschläge und Ideen der mitwirkenden MitarbeiterInnen konnten alle Bereiche mit eingebunden werden, schon alleine aus diesem Grund ist E-Qalin eine Bereicherung für das ganze Pflegeheim.