Hubschrauberflug mit 104 Jahren

Hubschrauberflug mit 104 Jahren

Bei wunderbarem Wetter durften einige BewohnerInnen des Generationenhauses Altaussee vergangene Woche einen Hubschrauberflug über den Dachstein genießen.

Mit an Bord waren insgesamt vier BewohnerInnen, darunter Frau Millim, Frau Gsöllpointner, Frau Dietmaier und Herr Kainz sowie die Pflegemitarbeiterin Frau Moisi. Frau Millim ist mit ihren 104 Jahren die älteste Bewohnerin aller Einrichtungen des Sozialhilfeverbandes Liezen und wollte unbedingt noch einmal den wunderschönen Dachstein sehen. So erfüllte ihr die Mitarbeiterin Frau Moisi diesen ganz speziellen Wunsch und organisierte kurzer Hand einen unvergesslichen Hubschrauberflug über den Dachstein und das Tote Gebirge.

Natürlich waren die BewohnerInnen vor dem Abflug ein wenig nervös, aber durch die ausgezeichnete Betreuung von Frau Moisi und den Mitarbeitern von „Heli Salzkammergut“, konnten alle überglücklich und wohl behalten wieder landen. Mit Tränen in den Augen brachte Frau Millim ihre große Dankbarkeit zum Ausdruck.

Das Ausseer Regionalfernsehen (ARF) filmte diesen außergewöhnlichen Flug - nachzusehen auf der Homepage unter www.arf.at.

×