Einzelaktivierung "Palmbüscherl binden" am 19. März 2021

Einzelaktivierung "Palmbüscherl binden" am 19. März 2021

Aufgrund der Maßnahmen wegen der Coronapandemie können die BewohnerInnen im Seniorenwohnhaus nicht sehr viel gemeinsam unternehmen. Jedoch vermissen sie die gemeinsamen  Aktivitäten und fragen immer wieder, wann endlich einmal etwas am Programm steht. Da nächsten Sonntag der Palmsonntag ist, hat Bereichsleitung Gabi das Binden der Palmbuschen geplant.

Um den BewohnerInnen diesen Brauch nicht zu nehmen, wurden den BewohnerInnen "Einzelaktivierung" angeboten. Jeder Bewohner oder jede Bewohnerin, die ihr Palmbüscherl selber binden wollte, konnte dies tun. Nach und nach konnten die BewohnerInnen in die ehemalige Zwergerlstube gehen, wo die BewohnerInnen von Heimhelferin Sabine empfangen wurden. Dort lag auch schon alles für die Palmbüscherl bereit. Der Buchs und die Palmkätzchen wurden von Heimhelferin Sabine bereits in die richtige Länge geschnitten. Einzeln konnten die BewohnerInnen ihr eigenes Palmbüscherl binden. Das machte ihnen große Freude und sie waren mit großem Eifer dabei. Die Palmkätzchen und der Buchs wurden zu kleinen Büscherl geformt und mit Draht zusammen gebunden. Verziert wurden die Büscherl mit vier farbunterschiedlichen Bändern. Ein paar BewohnerInnen meinten, es sei schade, dass sie nicht gemeinsam die Büscherl binden können, aber sie freuten sich, das sie die Chance hatten, bei der Einzelaktivierung ein Palmbüscherl zu binden. Da nicht alle BewohnerInnen in der Lage waren ein Büscherl zu binden, wurden wenn noch kein weiterer Bewohner vor der Zwergerlstube wartete, einfach ein weiteres Palmbüscherl gebunden. Die restlichen fehlenden Büscherl hat Heimhelferin Sabine gebunden. Diana band auf die restlichen noch die Bänder drauf. So bekommt nach der Palmweihe jede Wohnung ein Palmbüscherl.

Wir bedanken uns herzlichst bei: Raimund Ebenschwaiger und dem Bauernhof vlg. Schörkmayer für die Spende der Palmkätzchen.

 Vielen Dank an unsere Gabi für´s Abholen und Bringen der Palmkätzchen. Auch für´s Abschneiden des Buchses vom Seniorenwohnhausgarten, für den Buchs von Daheim und für die Organisation.

Ein Dankeschön ergeht auch an unsere Diana, für´s Bringen des Buchses vom eigenen Garten.

×