Filmschau zur Rätselreise nach Amsterdam am 02. Juni 2021

Filmschau zur Rätselreise nach Amsterdam am 02. Juni 2021

Die letzte Rätselreise führte unsere RätselteilnehmerInnen nach Amsterdam. In 18 Wochen wurde das Ziel erreicht. Das heißt, die Rätselfreunde haben in 18 Wochen jede Woche ein Rätsel unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrades gelöst.

Nun gab es dazu eine Filmschau, damit die BewohnerInnen Amsterdam kennen lernen. Unsere Heimhelferin Sabine hat in ihrer Freizeit einen Film über Amsterdam zusammen gestellt. Die Hintergrundmusik kam von Holländischen Musikanten und handelte von Liedern über Amsterdam.

Der 30-minütige Film zeigte Amsterdam, die Windräder, die Tracht, den Käse und die Tulpen aus Amsterdam, die Königsfamilie, Heintje, Rudi Carell, Van Gogh, Rembrandt, einige Museen und noch vieles mehr.

Die BewohnerInnen freuten sich sehr über diesen interessanten Film. Die bunten Häuser und die Tulpenpracht in Amsterdam hatten es ihnen angetan. Leider war der Film viel zu schnell vorbei. Laut BewohnerInnen hätte der Film länger dauern können.

Bereichsleitung Gabi hatte im Vorfeld einen Schlüsselanhänger von Amsterdam in einer Herzform besorgt.  Nach dem Film bekam jede/r Rätselteilnehmer/in von Gabi diesen Schlüsselanhänger überreicht. Die Freude der BewohnerInnen war riesengroß und der Anhänger wurde sofort auf den Schlüssel montiert.

Unsere neue Rätselreise führt uns nach Oslo. Die BewohnerInnen fragten schon, ob es dann wieder einen so schönen Film geben wird!

Wir bedanken uns herzlichst bei Bereichsleitung Gabi für den tollen Schlüsselanhänger.

Vielen Dank an Heimhelferin Sabine für die vielen ehrenamtlichen Stunden, die sie beim Zusammenstellen des tollen Filmes geleistet hat. 

×