Sonnwendbüscherl 2020

Sonnwendbüscherl 2020

Am 23. Juni 2020 wurden im Gesundheitszentrum Pflegeheim Irdning, so wie jedes Jahr, Sonnwendbüscherl bzw. Johannesbüscherl gebunden.

Beim Binden der Büscherl wurden gemeinsame Erinnerungen ausgetauscht und über die unterschiedlichen Blumen gesprochen, da in jeder Region andere Blumen und Kräuter verwendet werden. Dank unserer zahlreichen Ehrenamtlichen HelferInnen besuchten unserer BewohnerInnen nach dem Binden das Kapuzinerkloster in Irdning und ließen die Büscherl segnen.

Die Segnung hat Bruder Antony mit Unterstützung von Pater Erhard durchgeführt. Der Tradition nach wurden die Sonnwendbüscherl nach der Segnung an jede Zimmertür angebracht.

„Heit is der längste Tog und die kürzeste Nocht,
darum haun i für di a Sunnwendsträußerl g´mocht.
Olls Schlimme sull´s va dir, deiner Familie,
deinem Dahoam und va deine Viecher fernholt´n,
is Feuer und anderer Naturgwolt´n.
Die blauen Bliah san gegen Gewitter und Blitz,
die Roten sulln die bewahr´n vor Flammen und Hitz.
Die weiße Forb´ mog Wasserfluten und Hagel obholt´n
und im Büscherl des Gelb sull dia a guate, stabile Gesundheit erholt´n.
Nimm´ mei Sträußerl und häng´s gedanklich bei dir auf,
es sull dir Glück bringan, tog ei, tog aus.“

×