Geriatrie

Geriatrie

Drei Wohngruppen mit den Namen "Grimmingstubn", "Hoamat" und "Summaroas" bilden den Wohnbereich Geriatrie. Jede Wohngruppe bietet Platz für 14 bis 16 Bewohnerinnen und Bewohner. Hier werden alte Menschen mit unterschiedlichen, altersbedingten Grunderkrankungen betreut. Bereichsleiterin der drei Wohnbereiche für Geriatrie ist Simone Lindner. 

Die Ausrichtung des Tagesablaufs erfolgt alltags- und bewohnerorientiert, angelehnt an die Biografie, den Wünschen und Bedürfnissen jedes Einzelnen. Es gibt keine starren Zeiten, um die Bewohnerinnen und Bewohner so individuell wie möglich in den Tag zu begleiten. So sind auch die Essenszeiten nicht vorgegeben, wobei aber natürlich auf die Grunderkrankung (Diabetes, Krampfleiden,...) und den biografischen Hintergrund der Bewohnerinnen und Bewohner Rücksicht genommen wird. Eine regelmäßige Medikamenteneinnahme, sowie ärztlich angeordnete Therapien sind im Tagesablauf zu fixen Zeiten geplant. Die Vormittagsgestaltung richtet sich ebenso individuell nach den Bedürfnissen der Bewohner, z.B. Blumenpflege, Spaziergänge, Kartenrunden, Ausflüge, Basteln und Dekorationen, Backen, kleine Vor- und Nachspeisen selbst zubereiten, Haushaltstätigkeiten, Sonntagsmessen, u.v.m. Der Nachmittagskaffee bietet einige Möglichkeiten – Einladungen anderer Wohngemeinschaften, öffentlicher Kaffeehausbesuch im Eingangsbereich, Terrasse, oder Zeit für gemeinsame Ausflüge.

Weitere Informationen

Bereichsleitung:

Evelyn KanduthEvelyn Kanduth
T: 03612 82521 3128
M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

×