MemoryCafés

MemoryCafés

Liebe Betreute der Lebenslinien,
liebe An- und Zugehörigen von Menschen mit Demenz,

besondere Herausforderungen prägen unseren Alltag nun schon seit fast einem Jahr. Dabei waren unsere Gedanken stets bei unseren Mitmenschen, die an demenziellen Veränderung leiden sowie deren An- und Zugehörigen, für die die vorgeschriebene Einstellung diverser Unterstützungsangebote für Menschen mit Demenz, wie die mobile Demenzberatung, oder die Schließung von Tagesbetreuungseinrichtungen, eine enorme Herausforderung darstellte.

Wir freuen uns, Ihnen nun mitteilen zu können, dass es wieder die Möglichkeit der persönlichen Beratung durch die LEBENSLINIEN Demenzberatung gibt!

Es sind sowohl Beratungsgespräche in der Geschäftsführung des Sozialhilfeverbandes Liezen am Fronleichnamsweg 4 in 8940 Liezen, sowie Hausbesuche durch die Mitarbeiterinnen der LEBENSLINIEN Demenzberatung unter Einhaltung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen und ab 12.04.2021 wieder unsere Sprechstunden in den Gemeinden Bad Aussee, Irdning-Donnersbachtal, Landl, Admont (Amtsgebäude Hall), Trieben (Freizeitheim), Schladming und Gröbming möglich. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie, uns bezüglich eines Termines zu kontaktieren.  

Wir sind weiterhin zuversichtlich und hoffen, dass ab Juni/Juli wieder unsere beliebten MemoryCafés in Schladming, Liezen, Admont und Obersdorf veranstaltet werden können - Infos folgen.

LEBENSLINIEN Demenzberatung
Monika Jörg & Martina Kirbisser, MSc. 0676 / 84 63 97 36  
martina.kirbisser@shv-liezen.at

Austausch und Stärken

Der Sozialhilfeverband Liezen bietet vier MemoryCafés als Treffpunkt für betreuende und pflegende Angehörige oder Zugehörige und für Menschen mit der Diagnose Demenz an.

 In einer geschützten Atmosphäre kann man Kaffee trinken und mit Begleitung einer Demenzexpertin sich untereinander austauschen und vernetzen. Der Sozialhilfeverband Liezen möchte mit diesem Angebot für Menschen mit Demenz und deren Angehörige präventiv einer Überlastung und sozialer Isolation entgegen wirken.

MemoryCafé Treffpunkte:

SCHLADMING:

Im Cafè Vita-Mine, Vorstadtgasse 116, 8970 Schladming (gegenüber GKK) findet das MemoryCafè jeden ersten Montag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Hospizteam Schladming statt. Die Beratung ist kostenlos und für eine freiwillige Spende kann man Kaffee und Süßes genießen. Es gibt in Schladming die Möglichkeit, für die Hin- und Rückfahrt, das Taxi "Heli" zum Sonderpreis von 12 € zu bestellen. Taxi-Reservierung bis Sonntag Abend unter: 0664 / 20 04 444

LIEZEN:
In der Geschäftsführung des Sozialhilfeverbandes Liezen, Fronleichnamsweg 4, 8940 Liezen (barrierefrei mit Lift im ersten Stockwerk), findet das MemoryCafé jeden ersten Mittwoch im Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Hospizteam Liezen statt. Die Beratung ist kostenlos und für eine freiwillige Spende kann man Kaffee und Süßes genießen.

BAD MITTERNDORF:
Im Gemeindeamt Bad Mitterndorf, Nr. 59, 8983 Bad Mitterndorf (im barrierefreien Trauungssaal), findet das MemoryCafé jeden ersten Mittwoch im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Hospizteam Ausseerland-Hinterberg statt. Die Beratung ist kostenlos und für eine freiwillige Spende kann man Kaffee und Süßes genießen.

ADMONT:
Im Amtsgebäude Hall, Hall 441, 8911 Admont (barrierefrei mit Lift im zweiten Stockwerk), findet das MemoryCafé jeden ersten Dienstag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Hospizteam Admont - Gesäuse statt. Die Beratung ist kostenlos und für eine freiwillige Spende kann man Kaffee und Süßes genießen. 

Um an den MemoryCafés teilzunehmen, ist keine Voranmeldung erforderlich. Die Beratung in den MemoryCafès ist kostenlos.

 

 

Das Lebenslinien Team

×